Kaiservillen auf Usedom
Kaiservillen auf Usedom

Ostseebad Heringsdorf in der Gegenwart

Tauchen Sie ein in das Flair der Goldenen Zwanziger, das auch heute noch im schönsten und „kaiserlichsten“ Seebad der Insel Usedom zu spüren ist. Das Ostseebad Heringsdorf ist geprägt von luxuriösen und eleganten Bauten, die im Stil der Bäderarchitektur am Ende des 19. und am Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet wurden. Die prachtvollen, zeitlos eleganten Bäderarchitekturvillen des Ostseebades Heringsdorf beherbergen heute Appartements, Gästezimmer oder auch Cafés und Restaurants.

Das Motto „Sehen und gesehen werden“ gilt in Heringsdorf damals wie heute und so ist das Ostseebad alljährlich Ausrichter für zahlreiche, überregional bekannte Veranstaltungen. So verwandelt sich die Seebrücke Heringsdorf bei der „Bridge of Fashion“ zum längsten Laufsteg der Welt und das Kleinkunstfestival am Pfingstwochenende lockt internationale Künstler in das traditionsreiche Seebad Heringsdorf mit der längsten Strandpromenade der Insel Usedom. Der Kaiserbädersaal im Forum Usedom bietet eine unverwechselbare Atmosphäre für Konzerte oder kleinere Events.
Nicht nur Kultur gibt es in Heringsdorf zu entdecken, machen Sie sich auch auf eine kulinarische Entdeckungsreise gefasst. Sie werden verwöhnt mit allem was die Ostsee zu bieten hat, verbunden mit traditioneller pommerscher Küche oder mit moderner Kochkunst der Heringsdorfer Spitzenköche.

Kaiservillen - Ferienwohnungen auf Usedom